Sie verlassen jetzt die Kedrion Website. Die auf Ihrer ausgewählten Website verfügbaren Informationen entsprechen möglicherweise nicht den EU-Rechtsvorschriften zur Werbung für Humanarzneimittel, und die geäußerten Meinungen spiegeln nicht unbedingt die Positionen des Unternehmens wider oder werden von diesen befürwortet.
NO
YES
Overlay Text
Overlay Text
NEWS / UNTERNEHMEN / .........

UNTERNEHMEN - 07-10-2020

Kedrion ernennt neuen CEO

Der Verwaltungsrat von Kedrion SpA hat Val Romberg aus den USA zum neuen CEO des Unternehmens ernannt.

Val Romberg verfügt über fundierte Fachkenntnisse im Pharmasektor und insbesondere auf dem Gebiet der Plasmaderivate. Zuletzt war er Executive Vice President of Operations bei CSL, dem weltweit führenden Anbieter von Plasmaderivaten.

Nach dem Studium der Chemie hatte er wichtige Positionen im Bereich Forschung und Entwicklung inne und arbeitete für wichtige Unternehmensgruppen, darunter West Pharmaceutical Services und Aventis Behring.

Paolo Marcucci, Vorstandsvorsitzender von Kedrion, der für die Bereiche Strategie, Geschäftsentwicklung und institutionelle Beziehungen verantwortlich sein wird, erklärte: „Ich freue mich außerordentlich, dass Val unseren Vorschlag angenommen hat. Seine Kompetenz und sein Ansehen in der Plasmaderivatbranche sind die beste Garantie, um die in unseren strategischen Plänen festgelegten Herausforderungen zu bewältigen und sicherzustellen, dass unser Unternehmen auch in Zukunft weiter wachsen wird."

Der neue CEO gab eine Erklärung ab, in der er sagte: „Ich freue mich, Teil der Kedrion-Gruppe zu werden, die weltweit wichtige Medikamente und Behandlungen für Patienten herstellt und vertreibt. Darüber hinaus bin ich besonders begeistert, das Projekt einer Anti-Covid-19-Therapie verfolgen zu können, das Kedrion zusammen mit seinem Forschungspartner Columbia University Irving Medical Center in New York und dem israelischen Unternehmen Kamada entwickelt."

Paolo Marcucci kommentierte weiter: „Der Weg, den Kedrion vor vielen Jahren eingeschlagen hat, verfolgt mit Nachdruck die Internationalisierung in Märkten wie den USA und wird gleichzeitig seiner Verantwortung gegenüber Italien und seinem Gesundheitssystem gerecht. Val Romberg hält an diesem Kurs fest und hat die volle Unterstützung des Verwaltungsrates und allen Aktionären von Kedrion. Wir freuen uns darüber, mit ihm zusammenzuarbeiten und uns gemeinsam dieser neuen Etappe in der Entwicklung unseres Unternehmens zu stellen."

Für mehr Informationen: pressoffice@kedrion.com